Sichelschmiede

Werkstatt für Friedensarbeit in der Kyritz-Ruppiner Heide

 

Sie sind hier: Sichelschmiede < Analyse < Zivile Nutzung des ehemaligen Bombodroms in der Kyritz-Ruppiner Heide > Termine und Abläufe

 

Termine und Abläufe

Das Entwicklungskonzept der Gesellschaft für Konversion ist Anfang Oktober beim Wirtschaftsministerium des Landes Brandenburg abgeliefert worden. Es gab aber offensichtlich noch Beanstandungen und Änderungswünsche von Seiten des Landes.

Bei der Abschlussveranstaltung des Konversionssommers am 13.10.2012 hätte das Konzept eigentlich vorgestellt werden sollen, aber es wurde immer noch daran gearbeitet.

Von Wirtschaftsministerium des Landes gab es die Anweisung, das Konzept nicht der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, bevor es nicht vom Wirtschaftsministerium als Auftraggeber autorisiert ist.

Am 9. November fand eine erweitere Mitgliederversammlung der KAG statt, auf der das Entwicklungskonzept in seiner Fassung vom 29.10.12 vorgestellt wurde. Die Sitzung war nicht öffentlich.

Die Friedensinitiative Kyritz-Ruppiner Heide trifft sich wieder am 21.11.2012.

Geplant ist, das Konzept im Kreistag vorzustellen. Die nächste Kreistagssitzung ist für den 6. Dezember angesetzt. Die Tagesordnung wird hier veröffentlicht.